Bier ist mehr als nur ein Getränk. Bier ist ein Teil der fränkischen Seele.

KOMM.Flöckla für die stade Zeit.

Warum …

KOMM.1059 Kommunbrauerei Burgkunstadt e.G.?

Aepelin de Counstat – der Burggraf von Kunstadt – sitzt gelangweilt bei der Synode in Bamberg und sehnt sich nach einem kühlen, süffigen Bier – frisch gezapft aus den Tiefen seines Burgbierkellers.

Das war im Jahr 1059. Die Synode in Bamberg und die Teilnahme des Aepelin de Counstat sind urkundlich verbrieft – mit dieser Erwähnung tritt Burgkunstadt erstmals offiziell in Erscheinung. Weiter …

Wo gibt's die KOMM.1059 Biere?

Wir stehen ja noch relativ am Anfang. Für alle Interessierten, Durstigen und KOMM.1059 Fans: Live am Hahn gibt es die KOMM.Biere aktuell immer mal wechselnd zwischen Voll- und Landbier in der Rösla Marktplatz-Kneipe in Burgkunstadt.

Rampenverkauf
Jetzt gibt’s regelmäßig immer freitags ab 15 bis ca. 18 Uhr die KOMM.Biere als Flaschen- und Fassware direkt ab Kommunbrauerei. Es stehen 0,5-Liter in der Bügelverschluss-Flasche und in der Regel 10 l und 15 l Kegfässer – die auch bayerisch angestochen werden können – am Polizeirangen 11 in Burgkunstadt bereit. Die Bezugsquellen werden weiter kontinuierlich ausgebaut.

Presse
Hol Dir weitere Infos und Fakten rund um die KOMM.1059 aus unseren Pressemitteilungen.
Bilder
Schau Dir die ungeschminkte Wahrheit rund um KOMM.1059 an. Wir übernehmen keine Verantwortung!
Du willst mehr KOMM.1059?
Dann abonniere unseren Newsletter. Immer Bescheid wissen, was grade so läuft – insbesondere aus dem Zapfhahn. Biersorten. Angebote. Termine. News.

Hier geht’s zum Abo …

Wie wär's mit ein paar Kilo Instagram(m)?

Nicht nur für Daddler – hier findest Du künftig alle KOMM.1059 Insta-Storys. Und wenn Dir das noch nicht reichen sollte, guck Facebook.

Die Genossenschaft

Gemeinsam Ideen und Ziele
realisieren, die Einer allein nicht
verwirklichen kann.
KOMM.1059 ist ...
  • Demokratisch – wir entscheiden gemeinsam
  • „Haftungsbeschränkt – jeder Genosse haftet maximal mit seiner Einlage
  • Bereit – für alle, die für Burgkunstadt was bewegen wollen
  • „Sicher – Rechtsform nach Genossenschaftsrecht
  • Offen – für weitere Ideen und innovatives Denken

Die KommunBrauerei

Gemeinsam mit Spaß und Einsatz
dabei, mit dem Bewusstsein, dass jeder Einzelne zählt.
Die Idee hinter KOMM.1059 ...
  • Handwerklich – wir brauchen keine Craft-Ausdrücke
  • „Qualität – garantiert von Braumeistern und Brauern, streng fränkisch dem Bayerischen Reinheitsgebot verpflichtet
  • „Lokal – mit dem Fokus Burgkunstadt und Umgebung
  • „Langfristig – und alles andere als eine Spinnerei
  • „Aktiv – selbst mit anpacken und dabei mitgestalten
  • „Profitieren – vom Erfolg der Kommunbrauerei

DAs Bier

Gemeinsam die Liebe und Leidenschaft zu dem (ober-) fränkischen Traditionsgetränk teilen.
Wie kommt KOMM.1059 in den Markt ...
  • Beständig – 2 bis 3 fränkische Dauerbrauer-Biere
  • „Saisonal – weitere Biersorten, wie z.B. Bockbier
  • „Menge – 5 bis 10 HL pro Brautag (500 bis 1.000 Liter)
  • „Verkauf – in Läden, Wirtschaften, von der Rampe etc.
  • „Abfüllung – in verschiedene Gebinde, wie z.B.
    Seidla, 1-Literflaschen, Mehrwegfässer, Genossenfässla etc.

Bier in progress.

Oder wie man bei uns sagt: Wädd wänn.
Die Idee zur Kommunbrauerei KOMM.1059 Burgkunstadt wurde im Frühjahr 2020 geboren. Seit Mai 2021 sind wir offiziell im Genossenschaftsregister eingetragen. Was bisher geschah und wie’s weiter geht …
Zum Zeitstrahl